BUCHEMPFEHLUNG:

"MÄNNER –
Die ganze
Wahrheit"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

"Mann | Frau
SEX"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

 

 

Kontaktformular Fragen und Antworten Wegbeschreibung

 

 

Doch Vorsicht!

So beklemmend die Thematik des sexuellen Missbrauchs auch ist und so sehr jeder Mensch die Pflicht hat, Partei für die Opfer zu ergreifen, so sehr darf man auch hier gewisse Auswüchse nicht zulassen.



Diese bedrückende Schlagzeile konnte man im Standard (25 03 2009) lesen. Nacktes Baden als sexueller Missbrauch? Das ist wohl das Gegenteil dessen, was wir Menschen brauchen, eine Neurotisierung des Schamgefühls, die Kriminalisierung der Nacktheit!

Noch "besser"!: 20% der Befragten bezeichnen es als sexuellen Missbrauch, wenn sich Erwachsene vor Kindern nackt zeigen. Eine schon fast drollige Verkennung der Realität, belustigend und bedrückend zugleich.

Das bedrückende Moment besteht wohl darin, dass durch diese infantile Ansicht das Delikt des sexuellen Missbrauchs in sträflicher Weise verharmlost wird. Bei "sexuellem Missbrauch" zeigt sich nicht ein nackter Erwachsener einem Kind....!

Der Anblick eines nackten Erwachsenen sollte nicht geeignet sein, bei Kindern psychische Schäden hervor zu rufen. Dafür bedarf es schon sehr viel mehr. Der sexuelle Missbrauch tötet Kinderseelen. Sich (in privater Athmosphaere) nackt zu zeigen nicht!

 
 
 
ES IST MIR WICHTIG DARAUF HIN ZU WEISEN, DASS ICH ALS AUTOR DIESER WEBSITE UNABHÄNGIG BIN. DIESE WEBSITE IST VON NIEMANDEM GESPONSERT ODER UNTERSTÜTZT, SIE FINANZIERT SICH AUS MEINER TÄTIGKEIT ALS ARZT UND DIEJENIGEN PATIENTEN, DIE ÜBER DIESE HOMEPAGE DEN WEG IN MEINE PRAXIS FINDEN. SIE WERDEN DAHER AUCH KEINERLEI WERBUNG ODER POP-UP`s FINDEN. ES GIBT KEINE VERPFLICHTUNG ZUR RÜCKSICHTNAHME AUF DRITTE, ZUM BEISPIEL PHARMAFIRMEN ODER ANDERE POTENZIELLE GELDGEBER. ICH FÜHLE MICH DER WISSENSCHAFT VERPFLICHTET UND MEINEM GEWISSEN.