BUCHEMPFEHLUNG:

"MÄNNER –
Die ganze
Wahrheit"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

"Mann | Frau
SEX"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

 

 

Kontaktformular Fragen und Antworten Wegbeschreibung

 

 

Das Wichtigste im Leben ist eine Beziehung

"Das wichtigste im Leben ist die Liebe" und wenn man jetzt "Liebe" nicht im Sinne von reinem Sex interpretiert, werden die meisten meiner Leser wohl beipflichten.

Ärzte, Psychologen und alle anderen Berufszweige, die sich mit dieser Thematik beschäftigen, sind sich da einig: lieben und geliebt zu werden ist und bleibt das wesentliche psychosoziale Grundbedürfnis des Menschen (=> siehe auch dort!). Und hier schließt sich der Kreis: Liebe bekommt man am besten in einer Beziehung, somit ist eigentlich nicht die Liebe das wichtgste, sondern eine Beziehung, in der man sie erleben und auch geben kann.

Bild: Einsamkeit kann krank machen. Die Therapie ist vielgestaltig...

"Lieben und geliebt zu werden" ist an ein funktionierendes soziales Umfeld gebunden, an den Unterhalt mannigfaltiger, verschieden gefärbter zwischenmenschlicher Beziehungen, denn nur dann kann man jemanden lieben oder geliebt werden.
Es ist schon richtig, daß man nur EINE erotische, sexuelle Beziehung haben sollte, doch es gibt so viele Möglichkeiten andere Formen von Beziehungen zu leben, aus denen man Liebe empfangen und Liebe geben kann.

Die Mutter-Kind-Beziehung, die Beziehung zum Vater, zu Freunden....das alles sind Beziehungen, die geeignet sind, das Gefühl von "Liebe" zu vermitteln.

Das Gegenteil von Liebe ist Einsamkeit und Einsamkeit macht krank.

Als langjährig praktizierender Arzt kann ich bestätigen, daß Männer und Frauen, die in tragfähigen, liebevollen Beziehungen leben mit den Anforderungen des Lebens besser zurecht zu kommen scheinen.

Die "Beziehung" zu einem Menschen macht glücklich. Das Bewusstsein, dass Liebe erwidert wird, auch. Und Sex ist wohl die schönste Form, zu zeigen, dass man liebt.




 
 
 
ES IST MIR WICHTIG DARAUF HIN ZU WEISEN, DASS ICH ALS AUTOR DIESER WEBSITE UNABHÄNGIG BIN. DIESE WEBSITE IST VON NIEMANDEM GESPONSERT ODER UNTERSTÜTZT, SIE FINANZIERT SICH AUS MEINER TÄTIGKEIT ALS ARZT UND DIEJENIGEN PATIENTEN, DIE ÜBER DIESE HOMEPAGE DEN WEG IN MEINE PRAXIS FINDEN. SIE WERDEN DAHER AUCH KEINERLEI WERBUNG ODER POP-UP`s FINDEN. ES GIBT KEINE VERPFLICHTUNG ZUR RÜCKSICHTNAHME AUF DRITTE, ZUM BEISPIEL PHARMAFIRMEN ODER ANDERE POTENZIELLE GELDGEBER. ICH FÜHLE MICH DER WISSENSCHAFT VERPFLICHTET UND MEINEM GEWISSEN.