BUCHEMPFEHLUNG:

"MÄNNER –
Die ganze
Wahrheit"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

"Mann | Frau
SEX"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

 

 

Kontaktformular Fragen und Antworten Wegbeschreibung

 

 

Übersicht und Definition von GIS nach Ahlers

Übersicht über verschiedenen Formen von GIS nach Ahlers

3.1 Störungen der Geschlechtsidentität im Kindesalter
3.2 Nicht transsexuelle Störungen der Geschlechtsidentität
3.3 Transsexuelle Störung der Geschlechtsidentität (Transsexualität)
3.4 Transvestitischer Fetischismus, Transvestität

Definition

„Transsexuelle Personen lehnen ihr Geburtsgeschlecht ab, dessen körperliche Merkmale und die an die biologische Geschlechtszugehörigkeit geknüpften Rollenanforderungen“. Sie empfinden das Leben in Ihrem biologischen Geschlecht als „Irrtum der Natur“ und haben den unabänderbaren Wunsch, ein gegengeschlechtliches Leben zu führen (Beier, Bosinski, Loewit 2005).                                                            

„Definitionsgemäß besteht der Wunsch, als Angehöriger des anderen anatomischen Geschlechtes zu leben und anerkannt zu werden. Dieser geht meist mit dem Gefühl der Nichtzugehörigkeit zum eigenen Geschlecht einher. Es besteht der Wunsch nach hormoneller und/oder chirurgischer Behandlung, um den eigenen Körper dem bevorzugten Geschlecht soweit wie möglich anzugleichen“. (F 64.0 nach ICD-10).

Die („echte“) transsexuelle Geschlechtsidentitätsstörung gilt als unveränderbar.

 
 
 
ES IST MIR WICHTIG DARAUF HIN ZU WEISEN, DASS ICH ALS AUTOR DIESER WEBSITE UNABHÄNGIG BIN. DIESE WEBSITE IST VON NIEMANDEM GESPONSERT ODER UNTERSTÜTZT, SIE FINANZIERT SICH AUS MEINER TÄTIGKEIT ALS ARZT UND DIEJENIGEN PATIENTEN, DIE ÜBER DIESE HOMEPAGE DEN WEG IN MEINE PRAXIS FINDEN. SIE WERDEN DAHER AUCH KEINERLEI WERBUNG ODER POP-UP`s FINDEN. ES GIBT KEINE VERPFLICHTUNG ZUR RÜCKSICHTNAHME AUF DRITTE, ZUM BEISPIEL PHARMAFIRMEN ODER ANDERE POTENZIELLE GELDGEBER. ICH FÜHLE MICH DER WISSENSCHAFT VERPFLICHTET UND MEINEM GEWISSEN.